Tel. 0901 222 302
Fr. 2.50 Minute

täglich inkl. Sonn-und Feiertage
8 Uhr bis 22 Uhr.

Partnerzusammenführung vs. Partnerrückführung

Kartenlegen Klara Frau beim KartenmischenDa es diesbezüglich immer wieder Missverständnisse gibt, hier einen Betrag zum Thema Unterschied Partnerzusammenführung und Partnerrückführung.

Die Partnerzusammenführung wird gemacht, wenn sich zwei Menschen lieben, aber einer der Partner auf „dem Schlauch“ steht oder wenn zwei Menschen sich lieben, ein Ex-Partner dies verunmöglicht oder permanent stört.

  • Du hast dich getrennt und leidest sehr darunter, dass dein Partner dich verlassen hat oder du hast das Gefühl, dass er dich nicht mehr so liebt wie früher?
  • Sie spüren, dass der Partner sich aus verschiedenen Gründen von Ihnen zurückgezogen hat und Ihre Beziehung in Frage stellt.
  • Oder Ihr(e) Partner(in) ist schon mit jemand anderes zusammen und Sie möchten, dass er sich von dieser Person wieder trennt und zu Ihnen zurückkehrt?

In solchen Fällen zieht man einen Bokor zu, welcher mit der Voodoo Magie arbeitet.

 Dieser macht ein Trennungsritual, damit der Ex-Partner loslassen kann und somit jemanden neues in sein Leben tritt und er so den anderen nicht mehr terrorisiert. Auf diesem Weg hat das die das neue Paar gute Chancen.
Partnerzusammenführungen sollten nicht gemacht werden, nur weil man eine Person „unbedingt“ haben will und diese noch in einer Beziehung ist!!!
Es funktioniert auch nicht, Liebe kann man nicht erzwingen, es kann nur unterstützend angewendet werden.
Eine Partnerrückführung zu machen heisse ich eigentlich nicht gut. Es bringt kein Glück einen Menschen gegen seinen Willen zu einer Beziehung zu zwingen. Ich prüfe vorher immer über die Karten, ob es Sinn macht oder nicht.

ACHTUNG:  Voodoo Magie setzt man nie aus Spass oder Langeweile ein, insbesondere weil die Folgen nicht absehbar sind.