Tel. 0901 222 302
Fr. 2.50 Minute

täglich inkl. Sonn-und Feiertage
8 Uhr bis 22 Uhr.

Pendel und wie es wirklich funktioniert?

Wie das Pendel funktioniert?

Pendeln -Kartenlegen KlaraKurz zusammengefasst kannst Du dir  das „Pendeln“ wie eine Art „Selbstgespräch“ vorstellen. Manche Menschen unterliegen der Vorstellung, in ihr Pendel eine Art „Intelligenz“ hineinprojizieren, die unabhängig vom Pendler existiert und der sie ihre Fragen stellen.

Richtig ist sicher, dass ein Pendel, im Laufe regelmäßiger Benutzung eine Art von „Wesen“ oder „Persönlichkeit“ entwickeln kann. Diese Art von Wesen drückt sich allerdings mehr in der Art seines Antwortens aus, wie es schwingt.

Wenn das Pendel Intelligenz besässe, müssten wir uns zwangsläufig fragen, ob es denn auch stets „ehrlich“ mit uns ist, wenn wir Antworten auf unsere Fragen mit ihm erpendeln.“

 

 

mehr...

Voodoo Rituale: Die Knotenmagie

Knotenmagie - Kartenlegen KlaraEinführung in ein einfaches Voodoo Ritual

Knotenmagie

Bereits frühere Kulturen bedienten sich dieser Form der Magie. Grundsätzlich gibt es 2 Formen:

1. Der Wunsch wird durch das Knüpfen des Knotens gebunden und erst durch das Lösen des Knotens freigesetzt.

2. Der Wunsch wird durch das Knüpfen des Knotens freigesetzt und durch das Lösen des Knotens aufgehoben.

mehr...

Partnerrückführung oder Zusammenführung ?


Partnerzusammenführung vs. Partnerrückführung: zwei Seiten einer Medaille

Im Alltag begegnen uns immer wieder die Begriffe Partnerzusammenführung und Partnerrückführung. Doch gerade diese Themen führen immer wieder zu Missverständnissen. Denn es handelt sich hier keineswegs um ein und dieselbe Sache, wie viele meinen. Grund genug für mich, mit diesen Missverständnissen auszuräumen und den Begriffen einmal genau auf die Spur zu kommen.

mehr...

Kerzenritual um Situationen zu klären

Bild: Kerzenzauber

Kerzenritual zur Klärung von festgefahrenen Situationen

Der hier vorgestellte Kerzenritual dient dazu Klarheit über die Situation zu bekommen und mutiger zu werden damit man in der Lage ist, sich aus dieser Situation zu befreien.

mehr...

Ritual: Behebung von Beziehungsproblemen

Ritual - Kartenlegen KlaraRitual bei Beziehungsproblemen

Für das Ritual benötigst Du:

Eine rote Stabkerze, zwei kleine Zettel, Bleistift und die Hilfsmittel die im „Der magische Kreis“ beschrieben sind. Solltest du keine Zeit oder Energie für den Kreis haben, mache bitte diesen kleinen Reinigungszauber für den Raum in dem du arbeiten möchtest.

Dekoriere ein kleines Tischchen, Kästchen oder eine umgedrehte Schachtel oder Kiste, mit all dem, mit dem du Liebe in Verbindung bringst. Herzchen aus Papier, Blüten, Erinnerungsfotos, Urlaubsbilder, usw… Dekoriere in den Farben rot, rosa und pink. Ein hübsches Tuch in so einer Farbe, Stoffservietten oder Papierservietten eignen sich ebenfalls perfekt als Unterlage.

mehr...

Sigillen Magie?

Was ist Sigillen-Magie?

 

Bild: Sigillen Magie Kartenlegen-Klara

 

Sigillen sind graphische Sybole die für sehr starke magische Zwecke in der Regel Wunschzauber eingesetzt werden. Sigille bedeutet erstmal nur Siegel oder Bild. Im Klartext stilisiert man mit Sigillen Bilder oder Wörter.

mehr...

Magie für Fortgeschrittene: Das Pentagramm Ritual

Bild: Kerzenflamme
Pentagramm – Kartenlegen Klara

Pentagramm Ritual

Vor einem Ritual nehmen  Sie sich einige Minuten Zeit, um sich zu entspannen und wenn Sie sich bereit fühlen, können Sie fortfahren.

Sie benötigen einen Dolch, oder, wenn Sie keinen haben, können Sie Ihren Zeigefinger benutzen.

Sie müssen in der Luft Pentagramme ziehen und heilige Namen Gottes vibrieren, und die Erzengeln rufen um Sie zu umgeben.  Alle diese Sachen werden Sie sich vorstellen müssen, aber nach langer Übung werden sie sie sehen, denn Sie existieren wirklich!   

Wie das Riutal funktioniert 

Nehmen Sie Ihren Dolch in die rechte Hand und schauen Sie nach Osten. Jetzt folgen Sie den nächsten Anweisungen! 

 

mehr...

Jenseitskontakte mit dem Hexenbrett

Arbeiten mit dem Hexenbrett

 

Vorbereitungen:

1. Suche Dir einen geeigneten Ort, um über das Hexenbrett Geister zu befragen. Am besten einen ruhigen Ort, an dem Du ungestört bist. Oft werden auch so genannte Spukorte oder Friedhöfe gewählt, dies empfiehlt sich dann, wenn man zu einem bestimmten Geist an einem bestimmten Ort Kontakt aufnehmen möchte.

 

mehr...

Symbole im Kaffesatz

Die Symbole im Kaffesatz interpretieren

Die nachfolgende Aufzählung  erklärt einige Symbolbilder, die sich im Kaffeesatz durch Zufall ergeben.

Vergiss aber nicht, dass die einzelnen Symbole für jeden Menschen eine differenzierte Bedeutung haben können. In dieser Hinsicht ähnelt das Kaffeesatz Lesen der Traumdeutung. Auch hier ergeben sich deutliche Abweichungen, da nicht alle Menschen über das gleiche Verständnis für die entsprechende Symbolik verfügen. Für Menschen, die zum Beispiel keine Katzen mögen, hat die Erscheinung dieses Tieres womöglich keine positive Bedeutung.

 

Das Deuten des Kaffesatzes dient dazu, den Zugriff zum Unterbewusstsein zu ermöglichen und intuitiv bekannte Wahrheiten in eine symbolische Sprache zu übertragen und somit dem Bewusstsein zugänglich zu machen.

Anker :

mehr...

Existiert ein Leben nach dem Tod?


Existiert ein Leben nach dem Tod – Indizienbeweise für ein Leben nach dem Tod

Wer die Geschichte des kleinen James Leiniger kennenlernt, ist fasziniert, mit welcher Unbeirrbarkeit der kleine Bub darauf bestand, daß seine detaillierten Bilder, Kenntnisse, Ängste und Erinnerungsfetzen aus einem früheren Leben stammen – einem Leben und einem Tod als Kampfpilot im Zweiten Weltkrieg. Der „Fall James Leininger“ ist einer der wohl am besten dokumentierten Zeugnisse dafür, dass die Wiederverkörperung eine Tatsache ist. Denn obwohl der Vater von James während all seiner Recherchen nur beweisen wollte, dass sein kleiner Sohn phantasierte, musste er schließlich vor der Fülle der Fakten kapitulieren.

James Leininger, der amerikanische Junge, um den es hier geht, wurde am 10. April 1998 in Dallas, Texas, geboren und lebte nach dem Umzug von dort ab seinem zweiten Lebensjahr mit seinen Eltern Bruce und Andrea in Lafayette, Louisiana, USA. Ab dem 1. Mai 2000 wurde der gerade Zweijährige von schlimmen, lautstarken Alpträumen heimgesucht, die seine Mutter in Angst und Schrecken versetzten. Sie kamen fast fünfmal die Woche und dies blieb, mit abnehmender Tendenz, fast ein Jahr lang so. In seinen Alpträumen lag James auf dem Rücken, weinte und strampelte so unter seiner Decke, als wolle er sich aus einem geschlossenen Sarg be­­freien. Nach einiger Zeit verstand Andrea auch, was er weinend hervorstieß: „Flugzeugabsturz! Flugzeug brennt. Der kleine Mann kann nicht herauskommen!“ Die Mutter nahm ihn dann in den Arm und beruhigte ihn mit leisen Worten, um ihn nicht plötzlich aufzuwecken.

mehr...