Wie das Pendel funktioniert?

Pendeln -Kartenlegen KlaraKurz zusammengefasst kannst Du dir  das „Pendeln“ wie eine Art „Selbstgespräch“ vorstellen. Manche Menschen unterliegen der Vorstellung, in ihr Pendel eine Art „Intelligenz“ hineinprojizieren, die unabhängig vom Pendler existiert und der sie ihre Fragen stellen.

Richtig ist sicher, dass ein Pendel, im Laufe regelmäßiger Benutzung eine Art von „Wesen“ oder „Persönlichkeit“ entwickeln kann. Diese Art von Wesen drückt sich allerdings mehr in der Art seines Antwortens aus, wie es schwingt.

Wenn das Pendel Intelligenz besässe, müssten wir uns zwangsläufig fragen, ob es denn auch stets „ehrlich“ mit uns ist, wenn wir Antworten auf unsere Fragen mit ihm erpendeln.“