Tel. 0901 222 302
Fr. 2.50 Minute

täglich inkl. Sonn-und Feiertage
8 Uhr bis 22 Uhr.

Erzengel: Michael, Raphael, Gabriel

Bild: Erzengel - Kartenlegen Klara
Erzengel
Ana Sofia Panduri

Erzengel Michael

Sein Name bedeutet : “Wer ist wie Gott?” (aus dem hebräischen “Mikha-el”).

Er ist der Fürst des Lichts und verbindet den Menschen mit seinem göttlichen Ursprung. Nach christlicher Überlieferung war es Michael, der Daniel aus der Löwengrube errettete und der Engel im brennenden Busch mit dem Moses kommunizierte. Michael vertrieb den gefallenen Engel aus dem Himmel, ebenso wie er nach dem Sündenfall Adam und Eva aus dem Paradies verwies. Michael trägt die Seelen der Verstorbenen sanft ins Himmelreich. Er kämpft gegen das Böse und die Dämonen und wird oft als schöner Jüngling, mit Schwert und Rüstung dargestellt. Auch mit zwei Waagschalen ist er häufig zu sehen, mit welcher er die guten und bösen Taten der Verstorbenen gegeneinander abwägt.

Auf Michaels Energie sollten wir uns konzentrieren, wenn wir das Gute in uns selbst stärken wollen. Er gibt uns Kraft in schweren Zeiten und begleitet uns auch auf schwierigen Wegen. Der Seele hält er den Weg der Rückkehr offen, auch wenn der Mensch sich weit ins Böse vorgewagt hat. Er beschützt dich, gibt dir Mut und Kraft bei allem was du brauchst.
Die Bänder der Vergangenheit welche du mit anderen Personen geknüpft hast, trennt er von dir, um altes loszulassen, und unbeschwert neu anzufangen. Er hilft auch die Erdgebundene Geister ins Licht zu schicken.

Erzengel Raphael

Sein Name bedeutet:  “göttlicher Heiler”.

Seine Hauptaufgabe bei den Menschen ist die Heilung. In symbolischen Darstellungen trägt er häufig eine Phiole mit Balsam, da seine Energie, wie Balsam für Körper, Geist und Seele wirkt. Jedoch wird er auch als Schutzengel der Reisenden bezeichnet, da er im Buch Tobit den jungen Tobias auf einer langen Reise begleitet und wird deshalb auch oft mit Pilgerstab dargestellt.

Raphael erscheint um Trost zu spenden und äußere und innere Wunden zu schließen. Raphaels Energie ist weich, umhüllend, heilend, klärend, reinigend, aufbauend, erneuernd. So ist er zuständig für Regeneration und Heilung in körperlicher Sicht, Geistig oder Seelisch, oder zwischen Nationen, für die Verjüngung und Erneuerung auf der Erde und im gesamten Kosmos. Er vertreibt die Hoffnungslosigkeit und Mutlosigkeit und führt dich mit Humor auf dein richtigen Weg.

 

Erzengel Gabriel

Sein Name bedeutet: “die Kraft Gottes”.

Er ist neben Michael, der bekannteste Erzengel. Er ist der Engel der Verkündigung. So verkündete er Maria, dass sie den Sohn Gottes gebären werde und Zacharias, dass seine Frau Elisabeth Mutter von Johannes dem Täufer werden würde. Somit ist er auch der Engel der Geburt und der Hoffnung. Zu seiner Aufgabe gehört es, die ungeborenen Seelen der Kinder durch die Schwangerschaft bis zur Geburt zu geleiten.

Die Stelle zwischen Nase und Oberlippe wird die Markierung des Gabriel genannt, weil er die Babys dort berührt, um sie zu ermahnen, vor den heiligen Gesetzen zu schweigen. Er wird oft mit einer weißen Lilie, dem Symbol der Reinheit und Spiritualität dargestellt. Gabriel ist außerdem der Mondenergie zugeordnet. Er wirkt inspirierend und auf seine Energie sollten wir uns konzentrieren, wenn wir Kontakt zur göttlichen Macht bekommen und uns aus Verstrickungen der materiellen Welt befreien wollen.
Er bringt dir die Klarheit und Reinheit in deinen Gedanken, und hilft dir bei deinem Gesprochenem oder geschriebenen Wort,und inspiriert Autoren. Das verborgene bringt er ans Licht, damit es heilen kann,auch deine Visionen, Träume zu verstehen und Trost zu erhalten.

 

Literaturnachweis/Quelle: “Engel begleiten uns” von Petra Schneider und Gerhard K. Pieroth, erschienen im Windpferd Verlag