Tel. 0901 222 302
Fr. 2.50 Minute

täglich inkl. Sonn-und Feiertage
8 Uhr bis 22 Uhr.

Verflucht?!

Bist Du verflucht worden?!

Verflucht - Kartenlegen KlaraZuerst mal ist es wichtig zu wissen, dass nicht jedes Zipperlein, jede Krankheit sowie jedes Unglück, welches einem im Alltag widerfährt, durch Schwarze Magie ausgelöst wurde! 😉

Man benötigt schon ein wenig mehr, als nur ein paar böse Blicke um einen Menschen ernsthaft mit Magie in Schwierigkeiten zu bringen.  Darum rate ich zuerst mal den „Menschenverstand“ 🙄 einzuschalten.

Wenn Du aus heiterem Himmel krank geworden bist, selbst wenn davor ein großer Streit mit einem “bösen Menschen” herrschte, der Dir Übles wollte, dann gehe bitte zuerst einmal zum Arzt. Das meine ich Ernst! Es gibt genügend Krankheiten seelischer und körperlicher Art, die für den Betreffenden wirklich wie ein böser Zauber wirken mögen, meist aber mit Hilfe eines guten Arztes behoben werden können. 

Dennoch…… Flüche und dunkle Zauber gibt es natürlich – und deren Auswirkung auf das Leben der betreffenden Person je nachdem welche Art Magie angewandt wurde, kann enorm sein. Wenn einer sein Handwerk gelernt hat, wird der Betreffende lange Zeit gar bemerken, dass er einem Zauber unterliegt. Wie findet man also heraus, ob man “verhext” wurde? 

Mögliche Anzeichen, denen Du nachgehen kannst:

  • Du leidest seit einiger Zeit an Schwäche und Lustlosigkeit,hast undefinierbare Schmerzen und warst deswegen bei verschiedenen Ärzten, die Dir alle bestätigen, dass Du kerngesund bist.
  • Alles, was Du anpackst, geht schief, das Glück scheint einen riesigen Bogen um Dich zu machen (Jobverlust, Streit mit Nachbarn, Neid und Eifersucht).
  • Finanziell sieht es alles andere als rosig aus. Sobald Du mal etwas verdienst, wirst Du gezwungen, das eben verdiente Geld wieder ausgeben zu müssen: zum Beispiel in unerwartet hohe Rechnungen etc. Es scheint, als ob das Geld nicht bei Dir bleiben will.
  • Deine Freunde oder Dein Lebenspartner sowie Menschen die Dir am Herzen liegen, drehen Dir grundlos und unerwartet den Rücken zu.

Gehen wir mal davon aus, dass Du Dich in der oben stehenden Aufzählung wieder erkennst (was noch immer nicht heissen muss, dass Magie im Spiel ist), was kannst Du dann tun?

In der Regel kennt man die “Quelle” der Magie nicht. Es ist auch gar nicht nötig, diese Quelle zu finden und bevor man einem Unschuldigen die Schuld in die Schuhe schiebt, sollte man sich besser auf die Lösung fokussieren.

Erste Hilfe Massnahmen:

1. Hausputz: mit Staubsauger, Wischtuch, etc. – sei extrem pingelig – vergiss weder die Zimmerdecke noch die Schränke innen und außen! Vergiss nicht am Schluss in alle Ecken geweihtes Wasser zu spritzen. Danach erfolgt ein Räucherungsritual (siehe Blog Thema: Räucherungen)

2. Nach der erfolgten Räucherung reinigst Du Dich selbst, entweder mit den  mit einer Salzdusche, die Du Dir selbst anrührst, (nur bei intakter, gesunder Haut) nimm dazu ein kleines Schälchen. Fülle es mit normalem Meersalz (siehe Blog Beitrag: Spirituelle Körperreinigung), gieße soviel Olivenöl darauf, dass es eine dicke Masse gibt – das Salz soll nicht darin schwimmen! Dusche Dich mit Duschgel, brause Dich gründlich ab. Nun rückst Du den ungewünschten Energien zu Leibe. Stelle die Dusche so kalt, dass es Dich bibbert, Du aber nicht starr vor Kälte wirst. Bleibe für ca. drei Minuten darunter stehen. Stelle die Dusche aus und reibe nun Deinen nassen Körper von Kopf bis Fuß mit der Salz-Öl Mischung ein. Spare die Augen, Schleimhäute und Genitalien aus.

Nun dusche Dich lauwarm ab, bis das alles Salz verschwunden ist – Salz bindet die negative Energien! Stelle die Dusche wieder auf kalt und bleibe nochmal ca. 5 Minuten darunter stehen. Trockne Dich ab und besprühe Dich mit Weih- oder Floridawasser.

Stellt sich nach einigen Tagen keine Aenderung ein, kannst Du Dich bei mir auf meiner Hotline melden, ich werde Dir dann einen kompetenten, seriösen „Spezialisten“ weiterempfehlen.

Du kannst davon ausgehen, wenn „Spezialisten“ Dir für „rituelle Hilfe“ (Auflösung von Schadenzauber, Verfluchung, rituellen Schutz etc.) Geld abnehmen wollen, Du am falschen Ort bist! In der Regel sind solche Hilfen kostenlos resp. man gibt freiwillig was es einem wert ist.

ACHTUNG!!! Es wichtig, dass man nicht irgendwelchen „komischen“ Leuten auf den Leim geht, denn…. sonst hat man bald ein neues, … zusätzliches Problem!  😉